Allgemein

Gold prämierte Pralinenkunst

https://www.oberberg-aktuell.de/lokalmix/auszeichnung-f–r-pralinenmacherin-a-70222

Galenos Praline

Galenos von Pergamon war ein echter Pionier des Foodpairings. Nein, dieses Mann war kein Chocolatier oder Koch. Er war Arzt und lebte rund 200 Jahre nach Christus. Er erschuf die Theorie eines gesunden und ausgewogenen Essens indem man verschiedene Konsistenzen und Geschmacksarten miteinander kombiniert. Heraus kam die Kombination „Honigmelone mit Parmaschinken“. Für uns heute ein absoluter Vorspeisen-Klassiker.

Mich würde sehr interessieren was er zu meiner Pralinen-Kreation „Galenos“ gesagt hätte. Ihn zu fragen stellt sich gerade etwas schwierig da. Zum Glück gabs es die Möglichkeiten eine andere Fachjury zu überzeugen. Beim Wettbewerb „der große Preis der Schokoladen-Sommeliers“ wurde von Sommeliers, Weltmeister und Dozenten die „kreativste Pralinenkreation“ gesucht. 

Galenos hat überzeugt und gewann Gold. 

Geprüft wurde nach Optik, handwerklicher Finesse, Fehlerfreiheit, Nachhaltigkeit, Geschmack, Haptik und Mundgefühl.

Für die knackende Hülle der Praline habe ich eine edle Milchschokolade aus Arriba Kakaobohnen von Ecuador gewählt. Dieser fein fruchtige und besondere Nussig mehr Kakao gehört zum besten der Welt. Er stützt besonders schön die nussigen Noten des getrockneten Parmaschinken der als Crunch auf der Praline garniert ist. Die fruchtigen Noten der Schokolade pairen wunderschön mit den fruchtigen Füllungen. Ein erfrischendes Gelee aus Melone und ein cremiges Melonen-Ganache. Die verschiedenen Texturen verleihen der Praline einen besonderen Charme. Zusammen mit einem leicht gekühlten Glas Weißwein ist sie eine hervorragender Apéro zum Auftakt eines italienischen Abends oder als reizende Vorspeise eines außergewöhnlichen Menüs. Gäste der Rohrmeisterei in Schwerte wissen dies schon lange beim Schokoladenmenü zu schätzen. ❤️ Dort ist diese Praline ein geliebter „Klassiker“ vieler wiederkehrender Gäste.

Möchtest du mehr über mich und die „Galenos Praline“ erfahren? 
Dann schau gerne in den spannenden Artikel von Oberberg-aktuell.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.